Die HOLZSPIELE mit Biss

...werden handwerklich im Herzen Bayerns gelegenen Urdonautal in Zusammenarbeit mit der Spielzeugmanufaktur VAH hergestellt. Wenn immer möglich werden für die Spiele Holzreste verwendet, die in der Spielzeugmanufaktur aussortiert werden, weil sie z. B. für Schilder nicht geeignet sind oder weil die Holzreste zu klein sind um sie für höhere Stückzahlen zu verarbeiten. Oft haben sie kleine oder größere optische Mängel. Der Biber versucht sein Spielzubehör möglichst so auf dem Material zu positionieren, dass diese Mängel auch nicht auf den Spielen zu sehen sind. Der eine oder andere kleine Schönheitsfehler ist dadurch aber trotzdem nicht auszuschließen. Da somit Holz verwendet wird, welches normalerweise nur noch als Heizmaterial gedient hätte ist diese Herstellungsweise sehr ressourcenschonend, umweltfreundlich und nachhaltig! Dadurch, dass man sich jedes Holzstück aber vorher ansehen und individuell zuschneiden muss wird die Herstellung zeitaufwändiger. Dieser größere Zeitaufwand und der Aspekt, dass alle Spiele handwerklich hergestellt werden erklärt auch, warum die Spiele, trotz Verwendung von Holzresten keine Discountpreise haben. Die Verkaufspreise sind ohnehin nur dadurch möglich, dass es die Spiele nur im Direktvertrieb bei "Biber Spiele" gibt. Beim Verkauf über den Handel müssten die Preise noch viel höher angesetzt werden.

 

Auch bei den Verpackungen der Spiele macht sich der Biber viele Gedanken. Das Ziel ist, dass die Spiele mit möglichst wenig Verpackung auskommen sollten. Die außergewöhnlichen Verpackungen sind auch immer nur so groß, dass das Spielmaterial gerade noch genug Platz zum Atmen hat. Bei einem Spiel vom Biber wird also keine unnötige Luft mitverkauft, nur damit die Schachtel größer aussieht und damit den Kunden mehr Inhalt vorflunkert. Wenn möglich wird die Packung mit in den Spielverlauf integriert, so dass es im Idealfall gar keine Verpackung ist, sondern ein Teil des Spielmaterials.

 

Farbiossis Vernissage Die Schatzinsel der Piratenopas

An allen Holzspielen sind Biberspuren zu finden. Wie man bei " Über Biber " nachlesen kann, findet man bei jedem Spiel vom Biber Biberbisse. Was optisch vielleicht ein Manko darstellt ist in Wahrheit aber eine Qualitätskontrolle: Nur was dem Biber schmeckt landet im Spiel. Wie das Aussehen kann seht Ihr auf den Bildern.

 

 

 

Folgende HOLZSPIELE sind erhältlich

 

Das Merkspiel für kleine und große Seeräuber:

Die Schatzinsel der Piratenopas Die Schatzinsel der Piratenopas Das mag ich kaufen

 

Das Sammelspiel, das aus dem (Bilder)rahmen fällt:

 

Farbiossis Vernissage Farbiossis Vernissage Das mag ich kaufen

 

Die Holzspiele mit Biss werden in Zusammenarbeit mit der Spielzeugmanufaktur VAH in der Nachbargemeinde Dollnstein hergestellt.

 

Klick doch mal mit dem folgenden Link bei VAH vorbei: