Über Biber

... im Allgemeinen kann man einiges in Naturkundebüchern nachlesen. Der Biber von den Biberspielen im Speziellen heißt Rudi und hat seinen Biberbau am ehemaligen Ufer des schönen Urdonautals. Wenn er sich nicht grade neue Spiele ausdenkt, dann beißt er mal wieder einen Baum ab, wie man auf dem Bild sehen kann. Das ist aber eher die Ausnahme. Meistens arbeitet er fleißig an neuen Spielideen mit denen Ihr Spaß haben könnt. Wenn ein Biber den Entschluss fasst, dass er eigene Spielideen herstellen wird, dann kommt dafür natürlich nur ein Werkstoff in Frage: HOLZ

Aufgrund des gesunden Biber-Appetits ist bei den Spielbrettern dann auch immer eine Ecke abgebissen - aber das muss man halt in Kauf nehmen, wenn man mit schmackhaften Naturmaterialien arbeitet.

Biberbiss  

 

 Wer noch mehr über Biber erfahren möchte findet einen interessanten Zeitungsartikel im

DONAUKURIER